Engagieren Sie sich

In Belgien gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich für die UNESCO zu engagieren!

Die Schirmherrschaft durch die UNESCO erhalten

Mit einer Schirmherrschaft unterstützt die UNESCO Aktivitäten, die vollständig von externen Einrichtungen organisiert werden. Die UNESCO ist für diese Aktivitäten nicht verantwortlich und beteiligt sich nicht an ihnen.

Die UNESCO vergibt Schirmherrschaften für Kinofilme und audiovisuelle Werke, für Veröffentlichungen, Kongresse, Versammlungen und Konferenzen, für Preisvergaben sowie für andere nationale und internationale Veranstaltungen.

Die Schirmherrschaft ist zeitlich begrenzt. Sie kann an punktuelle Aktivitäten oder an Aktivitäten, die sich regelmäßig wiederholen, vergeben werden. In letzterem Fall muss die Dauer festgelegt und die Bewilligung regelmäßig erneuert werden.

Die Schirmherrschaft wird nicht vergeben an:

  • Persönlichkeiten
  • Organisationen
  • ständige Aktivitäten
  • Aktivitäten/Projekte, die sich kontinuierlich weiterentwickeln (die Nutzungsbedingungen für den Namen und das Logo der UNESCO für derartige Aktivitäten/Projekte müssen dann in einer vertraglichen Vereinbarung festgelegt werden).Es gibt zwei Arten von Schirmherrschaften durch die UNESCO:
  • Die Schirmherrschaft, die von der UNESCO-Nationalkommission für Aktivitäten mit nationaler Tragweite vergeben wird. Die Antragstellung soll mindestens sechs Wochen vor Beginn der Veranstaltung an die belgische französisch- und deutschsprachige UNESCO-Kommission erfolgen. Kontaktieren Sie bitte den Generalsekretär, Herrn Marien Faure per E-Mail an m.faure@wbi.be.
  • Die Schirmherrschaft, die vom Sekretariat der UNESCO für Aktivitäten mit internationaler oder regionaler Tragweite vergeben wird.Die Nutzung des Namens und des Logos der UNESCO im Rahmen einer Schirmherrschaft wird durch die Allgemeinen Richtlinien zur Schirmherrschaft bestimmt (siehe http://unesdoc.unesco.org/images/0018/001896/189675e.pdf)Das Verfahren zur Beantragung der Nutzung des Namens und des Logos der UNESCO besteht aus sieben Schritten (siehe http://fr.unesco.org/about-us/name_logo#principles)

Bewerbung für die verschiedenen Preise der UNESCO

Die UNESCO verleiht eine Reihe von Preisen, um Menschen oder Organisationen, die sich auf außergewöhnliche Weise für die Ziele der UNESCO eingesetzt haben, offiziell zu würdigen und auszuzeichnen.Eine Übersicht der Preise der UNESCO finden Sie hier: http://www.unesco.org/new/fr/unesco/events/prizes- Die belgischen Kandidaten müssen ihren vollständigen Antrag zwingend vier Wochen vor Ablauf der offiziellen Frist für die Antragstellung bei der belgischen französisch- und deutschsprachigen UNESCO-Kommission einreichen. Wenden Sie sich dafür bitte an den Generalsekretär, Herrn Marien Faure per E-Mail an m.faure@wbi.be.

Sie möchten eine Zusammenarbeit für die Verwirklichung eines Projekts mit der belgischen französisch- und deutschsprachigen UNESCO-Kommission entwickeln

Die belgische französisch- und deutschsprachige UNESCO-Kommission kann sich mit Dritten für Aktionen zur Verbreitung der Ideen und Ansichten der UNESCO zusammenschließen. Hierbei kann es sich um die Organisation von Seminaren, kulturellen Veranstaltungen, Sensibilisierungstagen, Veröffentlichungen oder anderen Aktivitäten handeln, die mit den Zielen der UNESCO übereinstimmen. Kontaktieren Sie den Generalsekretär der Kommission, Herrn Marien Faure per E-Mail an m.faure@wbi.be. Wichtiger Hinweis: Der belgischen französisch- und deutschsprachigen UNESCO-Kommission stehen für diese Art der Zusammenarbeit jedoch nur begrenzte Mittel zur Verfügung.

Anerkennung der UNESCO

Einige Anregungen für Sie:

Bourses et subventions

Prix

Concours

Offres d'emploi

Autres